The DUFF

IMG_4919.PNGInfos

📖 Titel: „The Duff“ (deutscher Titel: „Von wegen Liebe“

📖 Autor: Kody Keplinger

📖 Sprache: Englisch

📖 Seiten: 304

📖 Verlag: Piper

📖 Preis: €8,33

📖 Format: Taschebuch

📖 Inhalt: The New York Times bestseller is now a major motion picture! Seventeen-year-old Bianca Piper may not be the prettiest girl in her high school, but she has a loyal group of friends, a biting wit, and a spot-on BS detector. She’s also way too smart to fall for the charms of man-slut and slimy school hottie Wesley Rush, who calls Bianca the Duff–the designated ugly fat friend–of her crew. But things aren’t so great at home and Bianca, desperate for a distraction, ends up kissing Wesley. Worse, she likes it. Eager for escape, Bianca throws herself into a closeted enemies-with-benefits relationship with him.

Until it all goes horribly awry. It turns out Wesley isn’t such a bad listener, and his life is pretty screwed up, too. Suddenly Bianca realizes with absolute horror that she’s falling for the guy she thought she hated more than anyone.

 

Meine Meinung

Anfangs schonmal: ich liebe dieses Buch. Es ist wahnsinnig toll und auch die Geschichte ist echt gut!!

Was ich an dem Buch mochte war erstmal der Schreibstil. Der Schreibstil ist angenehm, flüssig und witzig. Und auch Bianca war mir schon anfangs sehr sympathisch, da sie einerseits anders ist, aber andererseits genauso ist wie jedes andere Mädchen. Wisst ihr was ich meine?Einerseits schwärmt sie nicht für Leute wie Wes und kümmert sich auch nicht so um Style usw., aber andereseits ist es ihr eigentlich schon relativ wichtig was die Leute von ihr halten. Das englische Cover finde ich richtig schön und ich finde es passt super zum Inhalt, was ich sehr wichtig finde. An „The DUFF“ mochte ich, dass es keine gewöhnliche Liebesgeschichte war, sondern eher eine realistische.

Im Vergleich zum Film fand ich das Buch eindeutig besser. Aber zwischen Buch und Film entsteht inhaltlich ein riesiger Unterschied. Die Geschichte ist komplett anders, lediglich der Begriff „Duff“ und die Hauptcharaktere wurden aufgegriffen. Was ich relativ schade finde, da der Film nur ein typischer Tennager-Liebesfilm ist, der keineswegs schlecht ist, aber das Buch deutlich tiefgründiger ist.

Fazit

„The DUFF“ ist ein tiefgründiges Buch, welches keineswegs eine gewöhnliche Liebesgeschichte ist. Es ist sehr emotional und auch realistisch.

Der Film kann keineswegs mit dem Buch mithalten, da die Geschichte eine komplett andere ist. Doch es ist ein süßer Film für zwischendurch.

Bewertung

🌟🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s